Die Nacht der Kunst 2017

Die Nacht der Kunst ist mit ca. 7.000 Besuchern (2016) die größte Veranstaltung im Leipziger Norden. Zum 8. Mal organisieren Anwohner und Unternehmer der Georg-Schumann-Straße die Veranstaltung am 2.9.2017. Mit über 50 Ausstellungen vom Chausseehaus bis nach Wahren wird die Magistrale für einen Abend zur längsten Kunstmeile Leipzigs.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Georg-Schumann-Straße als spannenden Stadtraum zu präsentieren, auf Leerstände und deren Nutzungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen sowie Künstlern eine Ausstellungsplattform im Leipziger Norden zu bieten.

Du bist interessiert als Standort, Künstler oder beides, an der 8. Nacht der Kunst am 02.09.2017 teilzunehmen? Dann melde Dich am besten gleich über das Formular auf der Webseite: http://www.ndk-leipzig.de/Mitmachen an!
Anmeldeschluss ist nämlich schon am 31.05.2017!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: